Weihnachtsschmuck aus Salzteig ❄đŸȘ

Bald ist es so weit und die ChristbĂ€ume werden festlich geschmĂŒckt. Das freut nicht nur die Erwachsenen, sondern vor allem auch die Kinder. Zum zweiten Advent haben wir bereits eine nachhaltige Schmuckvariante gezeigt – getrocknete Orangen. Und heute haben wir besonders an die großen und kleinen Kinder gedacht: Die getrockneten Orangenscheiben lassen sich nĂ€mlich super durch bunt bemalten Weihnachtsschmuck aus Salzteig ergĂ€nzen. Das Rezept findet ihr Schnitt fĂŒr Schnitt in den Slides.

Also an den Salzteig, fertig, los! – Und besinnliche GrĂŒĂŸe zum dritten Advent.

đŸȘ FĂŒr den Salzteig braucht ihr nur 3 Zutaten im VerhĂ€ltnis 2:1:1:

  • 2 Tassen Mehl
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 Tasse Salz

Die trockenen Zutaten mischen, Wasser dazu, kneten – fertig. Der Teig sollte nicht mehr an den HĂ€nden kleben. Wenn der Teig geschmeidiger werden soll, einfach eine Tasse Mehl durch SpeisestĂ€rke ersetzen oder 2 Esslöffel Öl hinzufĂŒgen.

đŸȘ Nun geht es ans Ausstechen.

Den Teig auf eine Dicke von ca. 0,5 cm ausrollen und mit den Formen der Wahl ausstechen. DafĂŒr könnt ihr einfach Keksausstecher verwenden oder selbst eigene Motive formen. Damit der Schmuck spĂ€ter aufgehĂ€ngt werden kann – Löcher nicht vergessen.

đŸȘ Trocknen.

Die ausgestochenen Motive dafĂŒr einfach auf einem Blech verteilen und entweder an der Luft oder im Backofen trocknen.

Falls im Backofen getrocknet wird, sollten die AnhĂ€nger erst 1 Stunde bei 50 Grad und dann noch mal etwa eine Stunde bei 120 Grad „gebacken“ werden.

đŸȘ Weihnachtsschmuck verzieren.

Wenn die SalzteiganhĂ€nger komplett trocken und abgekĂŒhlt sind, können diese bemalt werden. DafĂŒr eignen sich Acrylfarben, Deckfarben oder Wasserfarben. Bei nicht wasserfesten Farben können die AnhĂ€nger zusĂ€tzlich mit klarem Lack besprĂŒht oder bemalt werden.

 

Achtung: Nicht zu viel Wasser benutzen, sonst lösen sich die AnhĂ€nger auf. Warten, bis die Farbe trocken ist, bunte BĂ€nder einfĂ€deln und Weihnachtsbaum damit schmĂŒcken.

 

Viel Spaß beim Basteln.

ZurĂŒck zur Übersicht