Nachhaltige Weihnachtsdeko ­čŹŐ­čží

Nachhaltiger Weihnachtsschmuck aus nat├╝rlichen Materialien ist gut f├╝r die Umwelt und macht richtig was her. Unser Tipp mit vielen Einsatzm├Âglichkeiten: getrocknete Orangenscheiben. Supereinfach, sieht toll aus und duftet dabei noch herrlich nach Orange. Der Kreativit├Ąt sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Wie’s funktioniert? Ganz einfach!

Orangen in 1 bis 2 cm dicke Scheiben schneiden und mit einem K├╝chentuch etwas abtrocknen. Die Fruchtkammern sollten dabei nicht besch├Ądigt werden.

Variante 1:

Die Orangenscheiben nun auf einem mit K├╝chentuch ausgelegten Ofengitter verteilen und an einem warmen, luftigen Ort f├╝r 5 bis 10 Tage trocknen, z. B. auf dem Heizk├Ârper. Jeden Tag einmal wenden und bei Bedarf das Tuch wechseln. Fertig!

Variante 2:

Wer nicht so lange warten m├Âchte und vielleicht ohnehin gerade Pl├Ątzchen b├Ąckt, kann die Orangenscheiben auch im Ofen trocknen. Daf├╝r die abgetrockneten Orangenscheiben auf einem mit Backpapier ausgelegten Ofengitter verteilen und bei 80 bis 100 Grad im Ofen ca. 2 ÔÇô 3 Stunden trocknen. Dabei am besten alle 30 bis 60 Minuten wenden.

Die fertigen Orangenscheiben eignen sich z. B. als Deko f├╝r Geschenke, weihnachtliche Girlanden oder auch zusammen mit anderen Materialien wie Zimtstangen, N├╝ssen, Zweigen oder H├Âlzern als Christbaumschmuck.

Einen wundersch├Ânen zweiten Adventssonntag und viel Spa├č beim Basteln.

Zur├╝ck zur ├ťbersicht